DIE GEBURT CHRISTI — ORATORIUM VON HEINRICH VON HERZOGENBERG

Cantorei der Reformationskirche Leitung: Caspar Wein NEU Livestream auf YouTube: https://youtu.be/-HQ6gdoYjig  Zum Download: Programmheft Mitwirkende: Sopran: Johanna Knauth; Alt: Elisabeth Stützer; Tenor: Ferdinand Keller; Bass: Marcel Raschke Berliner Mädchenchor (Einstudierung: Juliane Roever); Orchester: Ensemble Reformation Sonntag, 28. November 2021 (1. Advent), 18 Uhr. Eintritt frei. Spenden erbeten. Es gilt die 2G-Regel. Besucher werden gebeten Impf- oder Genesenennachweis als QR-Code sowie den Personalausweis am Einlass vorzulegen. Reformationskirche, Beusselstraße 35, 10553 Berlin (Ringbahn S 41/42; Bus 123, 106) HERZOGENBERG: DIE GEBURT CHRISTI – EINE EINFÜHRUNG VON CASPAR WEIN (aus dem Programmheft) Heinrich von Herzogenbergs Weihnachtsoratorium ist ein besonderes Kleinod der geistlichen Musik und eine berührende Einstimmung in die christliche Advents- und Weihnachtszeit. Das Libretto setzt im Alten Testament ein („So sprach der Herr zur Schlange“) und führt uns nach kurzen Reminiszenzen auf den Sündenfall und verschiedene Verheißungen durch den Advent zu Weihnachten. Die Handlung ist klar in drei Teile gegliedert: Auf die Verkündigung durch alttestamentarische Verheißungen und Marias Begegnung mit dem Engel folgt die Erfüllung in der Geburt Christi. Am Schluss steht die Anbetung durch die Hirten. Der Schlusschor „Also hat Gott die Welt geliebt (…)“ deutet dabei…

mehr