ZUM 5. SEPTEMBER 2020

Samstag 05. September 2020 – Heute wäre…
…der Abend, an dem sich wieder hunderte SängerInnen und weit mehr als 1.000 ZuhörerInnen in der Reformationskirche zur Langen Nacht der Chöre 2020 versammelt hätten. Leider hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht. Angesichts der andauernden Gefährdung insbesondere durch das Singen war unsere Entscheidung, die Lange Nacht der Chöre in diesem Jahr abzusagen, richtig und leider unvermeidlich.
Die Cantorei der Reformationskirche hat das Singen auch in Corona-Zeiten nicht aufgegeben. Ab März haben wir virtuell mit Zoom übers Internet geprobt, seit einigen Wochen haben wir – vorsichtig, in begrenzter Besetzung und mit Sicherheitsabstand – die Präsenzproben wieder aufgenommen. Wann es wieder Konzerte geben kann, wissen wir nicht. Aber wir hoffen sehr, dass wir die 17. Lange Nacht der Chöre im kommenden Jahr, am 04. September 2021, nachholen können.
Ihre Anmeldungen werden wir ins nächste Jahr übernehmen. Bleiben Sie gesund und erhalten Sie sich auch in schwierigen Zeiten die Freude am Singen!
Mit herzlichen Grüßen
Norbert Carius und Sabine Hallmann
Lange Nacht der Chöre
Cantorei der Reformationskirche Berlin-Moabit

Kommentare sind geschlossen