JOHANNES BRAHMS: EIN DEUTSCHES REQUIEM – 2019 – Kurzmitteilung

Johannes Brahms: Ein Deutsches Requiem – 2019

In einer Fassung mit Klavier und Harmonium

Interpreten
Sopran: Christina Elbe
Bass: Tye Maurice Thomas

Klavier: Stephanie Hoernes (Heiko Holtmeier ist erkrankt)
Harmonium: Jörg Walter
Cantorei der Reformationskirche
Leitung: Johannes Stolte

Sonntag, 17. Februar 2019, 19 Uhr
Ort: Johanneskirche Frohnau
Zeltinger Platz 17-18, 13465 Berlin

https://www.ekg-frohnau.de/calendar/612/konzerte

Eintritt: 12 Euro; ermäßigt: 8 Euro;
Kinder (bis 14 J.): 1 Euro

Text von J. Stolte und J. Walter: Zur Kammermusikfassung

JOHANNES BRAHMS: EIN DEUTSCHES REQUIEM – KONZERTE 2018

Johannes Brahms: Ein Deutsches Requiem – Józef Świder: Kto szuka Cię – Paweł Łukaszewski: Ostatni list Świętego Maksymiliana Marii Kolbego do Matki In Kooperation mit dem Berlin-Brandenburgisches Sinfonie-Orchester und dem Adoramus-Chor Slubice Sopran: Magdalena Ilowska Bariton: Paweł Wiencek Leitung: Barbara Weiser Lada, Johannes Stolte, Mariano Domingo Samstag, 17. November 2018, 19.30 Uhr Parafia pw. Ducha Świętego (Katholische Kirche) Wojska Polskiego 140, 69-100 Słubice, Polen Samstag, 24. November 2018, 19 Uhr Reformationskirche Beusselstr. 35 10553 Berlin Sonntag, 25. November 2018, 17 Uhr Auenkirche Wilhelmsaue 118a 10715 Berlin-Wilmersdorf „Wer Dich sucht, hat Dich schon gefunden.“ – Einführungstext von Johannes Stolte (Oktober 2018)

mehr